Meeting Register Page

Meeting banner
bdo15 | Trends & Innovationen: Bilanz synthetischer Kraftstoffe für Umwelt, Finanzen und Praxis
In unserer 3. Präsentation wird uns Herr Kaufmann von Shell (GTL) durch das Thema führen.

Inhalt:
Es geht darum die entstehenden CO2-Emissionen zu vermeiden beispielsweise durch den Einsatz von Wasserstoff und Strom für Elektroantriebe, CO2-Emissionen zu reduzieren durch die Verwendung alternativer Kraftstoffe wie LNG, Biodiesel oder synthetische Kraftstoffe oder zumindest kompensieren beispielsweise mit dem Shell CO2-Ausgleich. In jedem Fall stehen Flottenbetreiber vor der großen Herausforderung, dass es eine Vielzahl an unterschiedlichen Optionen gibt und man sich im Beschaffungsprozess die Frage stellen muss auf welche Technologie man zukünftig setzen möchte.
Eine einfache Sofortlösung wäre der Einsatz von synthetischen Kraftstoffen, die in Form von GTL (Gas-to-Liquid auf Basis von Erdgas) oder HVO (Hydrotreated Vegetable Oil auf Basis von Abfall- und Reststoffen) bereits heute im kommerziellen Maßstab verfügbar sind.
Die Vorteile konnten in diversen Praxistests nachgewiesen werden und viele Flottenbetreiber setzen bereits heute auf synthetische Kraftstoffe. Natürlich gibt es auch ein paar Dinge bei der Umstellung zu beachten und darüber würden wir gerne mit Ihnen im Rahmen der bdo15 | Trends & Innovationen sprechen.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Ihrem Zugangslink.

Wichtig:
Bitte beachten Sie das eine Aufnahme der Veranstaltung mit Ton & Bild erfolgt, daher stimmen Sie mit der Teilnahme der Veröffentlichung Ihres Namens & dem Ton zu.

Veranstalter:
Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen (bdo) e. V. & Shell Deutschland GmbH
Meeting logo
Loading
* Required information