Meeting Register Page

Meeting banner
IPPK - Montagsvorträge: Narzissmus, Zoom und Intersubjektivität
Titel: Narzissmus, Zoom und Intersubjektivität

Datum und Referent:
20.06.2022
19:30 – 21:00, online
Ole Kliemann, Kiel

Beschreibung:
Den meisten ist die Erschöpfung vertraut: Nach einem langen Tag voller Online-Sitzungen verwandeln wir uns in "Zoombies". Aber weshalb ist die Kommunikation via Zoom anstrengender als das Gespräch von Angesicht zu Angesicht?
Dieser Vortrag möchte die These aufstellen, dass die permanente Konfrontation mit unserem eigenen Bild der Kern des Problems ist. Dabei soll zunächst mit Lacan untersucht werden, welche Verführung von unserem Bild ausgeht und weshalb es uns so schwerfällt, es einfach abzuschalten. In einem zweiten Schritt wird dann mit Bion argumentiert, dass der dauerhafte Anblick des eigenen Bildes die Arbeit der Alpha-Funktion erschwert und so zu einer größeren Erschöpfung beiträgt. Abschließend wird dies in einen größeren philosophischen Kontext eingeordnet: Die Konstitution von Wissen und -- existenzphilosophisch gesprochen -- die Assimilation des Geschehens sind Funktionen der Intersubjektivität. Daher ist die Leistung dieser Funktionen abhängig von dem Medium, in dem sich die Intersubjektivität verwirklicht.

_________________________________________________________________________

Um Überweisung auf das Vereinskonto vor Beginn des Vortrages wird gebeten.
IBAN: DE07 1005 0000 0191 0512 25
Verwendungszweck: Name, Vorname, Datum des Vortrages

Bitte beachten Sie den Kostenbeitrag:
Nicht-Mitglieder:
- 5,00 €
- 0,00 € für Studierende und prekär Beschäftigte

Mitglieder:
- 4,50 € bei Zahlung Grundbeitrag
- 0,00 € bei Zahlung Förderbeitrag / Sozialbeitrag
Loading
* Required information