webinar register page

Webinar banner
Prävention moderner Zivilisationskrankheiten im individuellen Alltag
Unter Primär- und Sekundärprävention wird die Ausschaltung von Faktoren verstanden, die die Entstehung von Krankheiten begünstigen, als auch insbesondere die Stärkung von gesundheitsfördernden Maßnahmen. Bei den modernen Zivilisationskrankheiten handelt es sich vor allem um degenerative Erkrankungen des Kreislaufs und um Malignome, die zusammen einen Großteil der Todesfälle in unseren Breitengraden ausmachen. Hauptrisikofaktoren sind im Alltag unserer modernen westlichen Gesellschaft zu finden, die folgende Konsequenzen nach sich ziehen: Silent Inflammation, Gewebeübersäuerung, Adipositas, Sarkopenie (Muskelschwund), Reduktion der Leistungsfähigkeit des Kreislaufs, Verminderung der Insulinsensitivität mit Hyperinsulinismus. In der Folge entwickeln sich: Hypertonie, Hyperlipidämie, Diabetes mellitus II, Arteriosklerose mit Myokardinfarkt, Schlaganfall, periphere arterielle Verschlusskrankheit und Malignome. In diesem Vortrag geht es nicht nur um die zu Grunde liegenden Pathomechanismen wie unserer gesellschaftspolitischer Energieüberschuss einerseits und zwischenmenschliche Energiearmut andererseits, sondern insbesondere auch um einfache, aber durchgreifende präventive Maßnahmen, die von einzelnen Individuen selbst durchgeführt werden können.

Referent: Prof. Dr. med. Nils-H. Thoennissen, Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie, München

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei.
Webinar logo
* Required information
Loading

Speakers

Prof. Dr. Nils H. Thoennisen
Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie @Onkologie am Lenbachplatz
2018 Ärztl. Leiter Tagesklinik - CBC Health Med Munich Privatpraxis - Onkologie am Lenbachplatz 2017 – 2018 Chefarzt Klinik St. Georg, Bayern 2015 – 2017 Chefarzt Klinik Kloster Paradiese, NRW 2014 – 2015 Oberarzt II. Med. Klinik und Poliklinik Onkologie, Hämatologie mit der Sektion Pneumologie Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Leiter der wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Epigenetic in Cancer and Infection Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Oberarzt intern. Notaufnahme Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf 2013 Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie Universitätsklinikum Münster