webinar register page

Aktuelles aus Belarus und Moldova
Tag für Tag erschüttern uns Nachrichten aus dem „postsowjetischen Raum“ und dabei ist bereits dieser Sammelbegriff problematisch. Was aber wissen wir über das kulturelle und politische Leben unsere nahen und fernen Nachbarn und was wissen sie übereinander?
Von diesen Fragen inspiriert, hat sich das Lew Kopelew Forum auf neues Terrain vorgewagt: Wir haben das Projekt OSTWEST MONITORING (OWM) ins Leben gerufen.

Es ist ein besonderes Projekt, auf dem Redakteure aus Armenien, Belarus, Georgien und Moldova über die aktuellen kulturellen und politischen Entwicklungen in den jeweiligen Ländern berichten.

Das Online-Angebot ist eine Expertenplattform, die in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt, der Civil Society Cooperation und dem Team der unabhängigen russischen Kulturportals COLTA entwickelt wurde.

Auf der Projektseite können Sie sich mit OWM und den bereits publizierten Beiträgen vertraut machen.

https://ostwest.space/


Mit dieser Online-Veranstaltung wollen wir das OWM vorstellen:

Über Politik, Kultur und vieles mehr in Belarus und Moldova diskutieren die Redakteurin von OWM Sabina Brilo (Belarus) und der für Moldova zuständige Redakteur Vladimir Soloviov.

Das Gespräch moderiert die Journalistin Gemma Pörzgen.
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: .