webinar register page

Webinar banner
PRAXIS-TALK #09: ALLES TROCKEN, ODER WAS? LANDWIRTSCHAFT IN ZEITEN VON DÜRRE
Nach mehreren heißen und regenarmen Jahren ist Deutschland seit 2018 trocken und wird in Zukunft vermutlich noch trockener. Unstrittig ist, dass die Böden aktuell zu wenig Wasser enthalten – mit negativen Folgen für Natur und Landwirtschaft. Wasserknappheit ist zu einer realen Gefahr geworden.

Die Landwirte müssen künftig mit höheren Temperaturen, einer stärker schwankenden natürlichen Wasserversorgung und zunehmenden Extremwetterereignissen rechnen. Es verlängern sich nicht nur die Vegetationsperioden, sondern auch die Entwicklung und Reifung der Kulturpflanzen wird in Zukunft schneller ablaufen. Es ist komplex!

Deshalb sollten die Bauern jedoch nicht den Kopf in den heißen Sand stecken. Wichtig ist, vorbeugend etwas zu tun und sich mit kreativen Lösungen an die sich verändernden Bedingungen anzupassen. Einzelne Maßnahmen allein werden das Problem nicht lösen.

Welche Methoden aus der Pflanzenzüchtung, Bewässerungs- und Anbautechnik können helfen, um die Ernteerträge auch bei zunehmender Trockenheit zu sichern? Was sind Maßnahmen für eine gute Wasserversorgung? Wie lässt sich die Humus-aufbauende und Boden schonende Bewirtschaftung fördern?

Im kommenden Praxis-Talk „Alles trocken, oder was?“ am 13. Oktober stecken wir die Köpfe zusammen und lassen die verschiedenen Ansatzpunkte in die Diskussion einfließen.

Unsere Gäste:

Tino Ryll (regenerativer Landwirt)
Tim Deter (regenerativer Landwirt)
Stefan Schwarzer (Aufbauende Landwirtschaft e.V.)
Dr. Katrin Drastig (Leibnitz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie, Potsdam)
Prof. Dr. Christoph Gornott (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Universität Kassel)
Dr. rer. agr. Veikko Junghans (Fachverband Bewässerungslandbau Mitteldeutschland e.V.)

Ihr seid herzlich eingeladen, den Diskurs mitzugestalten. Schreibt eure brennenden Fragen bei der Anmeldung gerne in das Kommentarfeld.

In Kooperation mit dem ILU, Farm & Food und der Bauernzeitung. Mit freundlicher Unterstützung von Klim.
Webinar logo
* Required information
Loading