webinar register page

Webinar banner
Zukunftswerkstatt Gas: Presseevent
Die Zukunftswerkstatt geht in diesem Jahr in die dritte Runde und bietet erneut richtungsweisenden Gastechnologien eine prominente Bühne – 2021 zum ersten Mal im digitalen Format. Gemeinsam mit zahlreichen Gästen präsentiert Zukunft Gas Projekte, welche die Gaswirtschaft aktuell und in naher Zukunft bewegen werden.

Folgende Projekte werden beim Presseevent der diesjährigen Zukunftswerkstatt vorgestellt:

Satellitenbilder zur Überwachung der Pipeline-Sicherheit
Das Unternehmen Supervision überwacht mithilfe von Radar und Satelliten den Zustand von Gaspipelines und erkennt Bedrohungen - von Einwirkungen durch Dritte bis hin zu Bodenbewegungen und Vegetationsüberwucherung. Im Gegensatz zu bisherigen Methoden, bei denen dies durch Helikopter- und Drohnenflügen bewerkstelligt wurde, ist dieses Verfahren deutlich kostengünstiger, umweltfreundlicher und liefert schneller Ergebnisse.

DBI: Energiepark Bad Lauchstädt
Bei dem Projekt soll erneuerbarer Strom aus einem nahgelegenen Windpark bei Bad Lauchstädt in Sachsen-Anhalt per Elektrolyse in grünen Wasserstoff umgewandelt werden. In einer dafür ausgestatteten Salzkaverne wird der grüne Wasserstoff untertage zwischengespeichert. Das Projekt zählt seit kurzem als „Reallabor der Energiewende“.

Membran zur Trennung von Wasserstoff aus dem Gasnetz
Wissenschaftler am Fraunhofer Institut für Keramtische Technologien und Systeme (IKTS) haben eine Membran erforscht welche es ermöglicht, Wasserstoff aus dem bestehenden Gasnetz zu lösen. Somit könnten in Zukunft aus einem Erdgas-Wasserstoffmix in den Leitungen auch reine Wasserstoffapplikationen versorgt werden.
Webinar logo
* Required information
Loading