webinar register page

Innovationspreis der Deutschen Gaswirtschaft 2022 - Meetup #1
Re:Inventing Energy – Energie neu denken“ lautet das Motto des 22. Innovationspreises der deutschen Gaswirtschaft, der in den vier Kategorien „Anwendungsorientierte Forschung“, „Nachhaltige Erzeugung“, „Effiziente Anwendungstechnik“ und „Intelligente Infrastruktur“ vergeben wird.

In der Kategorie „Anwendungsorientierte Forschung“ sind folgende Projekte für den diesjährigen Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft nominiert:

Optische Indikation von Wasserstoff –FAU Erlangen-Nürnberg und Fraunhofer ISC
Unsichtbarer Wasserstoff (H2) wird in diesem Projekt für das bloße Auge sichtbar gemacht. Durch winzig kleine Partikel, sogenannte Suprapartikel, die in Sekundenschnelle ihre Farbe verändern, sobald sich H2 in ihrer Umgebung befindet.

Wasserstoffdorf Bitterfeld – Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH
Im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt ist in den letzten Jahren auf einem Versuchsfeld ein Wasserstoffdorf entstanden. Zusammen mit seinen Partnern untersucht und testet der Verteilnetzbetreiber Mitnetz Gas auf 12.000 m2 den Transport, die Verteilung und Anwendung von Wasserstoff.

Methanisierungs-Bioreaktor (ORBIT) – OTH Regensburg (FENES)
Im ORBIT-Projekt wurde in 3,5 Jahren ein Bioreaktor zur Methanisierung von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung entwickelt. In ORBIT II wird der Reaktor um eine Elektrolyse erweitert, in einen Container integriert und weiter optimiert.

In unseren Online-Meetups stellen wir Ihnen die nominierten Projekte im Detail vor.

Weitere Informationen zum Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft finden Sie unter www.innovationspreis.gas.info.
Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Zukunft Gas.