webinar register page

Innovationspreis der Deutschen Gaswirtschaft 2022 - Meetup #4
„Re:Inventing Energy – Energie neu denken“ lautet das Motto des 22. Innovationspreises der deutschen Gaswirtschaft, der in den vier Kategorien „Anwendungsorientierte Forschung“, „Nachhaltige Erzeugung“, „Effiziente Anwendungstechnik“ und „Intelligente Infrastruktur“ vergeben wird.

In der Kategorie „Effiziente Anwendungstechnik“ sind folgende Projekte für den diesjährigen Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft nominiert:

AVAT SE²OPTIMIZER für BHKWs – AVAT Automation GmbH
Der Betrieb energieintensive KWK-Anlagen weist häufig hohe Einsparpotenziale auf, die aufgrund der Anlagenkomplexität selten genutzt werden. Die Wirtschaftlichkeit dieser Anlagen kann mit der Automatisierungslösung der AVAT Automation GmbH deutlich verbessert werden.

iRecu Wasserstoffbrenner – Kueppers Solutions GmbH
Der zwischen Wasserstoff und Erdgas im Betrieb umschaltbare Rekuperatorbrenner iRecu vereinigt höchste Effizienz, Wasserstoff, 3D-Druck und Custom-made in einem Produkt und ermöglicht durch die fast vollständig digitalisierte Wertschöpfungskette die Serienproduktion von morgen.

H2-Micro-Mix-Brenner – Kawasaki Gas Turbine Europe, B&B-AGEMA, IDG, RWTH Aachen und FH-Aachen
Die Entwicklung einer DLE Wasserstoffverbrennungstechnologie ist eine wesentliche Voraussetzung für mit Wasserstoff betriebene Gasturbinen. Kawasaki Heavy Industries, Ltd. (KHI) hat in Kooperation mit der B&B-AGEMA GmbH und dem Institut für Dampf- und Gasturbinen (IDG, RWTH Aachen) sowie der FH Aachen die sogenannte Micro Mix Brennkammer entwickelt und getestet. Die Micro Mix-Technologie stellt ein innovatives DLE Wasserstoffverbrennungssystem zur Verbrennung von 100 vol% Wasserstoff dar.

In unseren Online-Meetups stellen wir Ihnen die nominierten Projekte im Detail vor.

Weitere Informationen zum Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft finden Sie unter www.innovationspreis.gas.info.
Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Zukunft Gas.