webinar register page

Webinar banner
Webtalk: Herkulesaufgabe Kartellschadensersatz – Der Weg zum Erfolg bei der Substantiierung von Schadensersatzansprüchen durch das konzertierte Zusammenspiel von Recht, Ökonomie und KI
KONTEXT:
Gesetzgeber und Gerichte haben die Effektivität des Systems kartellrechtlicher und anderer ziviler Schadensersatzklagen kontinuierlich gestärkt. Dementsprechend haben Schadensersatzklagen kartellgeschädigter Unternehmen deutlich zugenommen. Wenn heutzutage ein Kartell aufgedeckt wird, führt dies praktisch immer dazu, dass die geschädigten Kunden oder Lieferanten die Kartellanten vor Gericht zitieren oder sich mit ihnen außergerichtlich auf eine Ausgleichszahlung einigen. Die Anspruchsdurchsetzung bringt dennoch nicht zu unterschätzende Herausforderungen mit sich.

Neben einer professionellen rechtlichen Begleitung und der Koordinierung der vielfältigen Beteiligten unter Fristendruck ist die Schaffung solider Informationsgrundlagen für kartellrechtliche Schadensersatzverfahren ein zunehmend wichtiger Erfolgsfaktor geworden. Diese muss nicht, kann aber durchaus komplex werden. Wir wollen diskutieren, ob und wie sich diese Komplexität reduzieren lässt, z.B. durch den frühzeitigen Einsatz von Legal Project Management, Ökonomen und Künstlicher Intelligenz, nutzbringend bereitgestellt in Form einer geeigneten Software-Plattform. Die frühzeitige Ermittlung und koordinierte Abdeckung aller notwendigen Leistungen ist die Basis für eine optimale Begegnung der Herausforderungen des Einzelfalls.

ZIELGRUPPE:
Syndikusrechtsanwalt, Leiter Rechtsabteilung, Geschäftsführer und Vorstand
Webinar logo
* Required information
Loading

Speakers

Prof. Dr. Thomas Wegerich
Herausgeber des Online-Magazins Deutscher AnwaltSpiegel @F.A.Z.-Institut & German Law Publishers
Prof. Dr. Thomas Wegerich ist Herausgeber unter anderem der Onlinemagazine Going Digital und Deutscher AnwaltSpiegel. Mit dem von ihm gegründeten Verlag German Law Publishers betreibt er zahlreiche hochkarätige publizistische Projekte, Netzwerke und Veranstaltungsformate im Rahmen eines Joint Ventures mit dem F.A.Z.-Fachverlag sowie dem Londoner Fachverlag Globe Law and Business. Er ist Mitgründer und Aufsichtsrat des Liquid Legal Institute sowie Mitglied des Rechtsausschusses der Stadt Frankfurt am Main.
Dr. Michael Holzhäuser
Partner im Bereich Competition @Ashurst
Dr. Michael Holzhäuser ist Partner im Bereich Competition und leitet die deutsche Competition-Praxis. Er berät Mandanten umfassend zu sämtlichen Aspekten des deutschen und europäischen Wettbewerbs- und Kartellrechts und vertritt sie vor den Kartellbehörden und Gerichten. Neben tiefgehender Erfahrung im Bereich von Fusionskontrollverfahren in internationalen Transaktionen bildet einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit die Beratung im Rahmen von Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen das Kartellverbot oder missbräuchlicher Praktiken und Kartellschadensersatz.
Arvin Arora
Gründer und Geschäftsführer @inserve GmbH
Arvin Arora ist seit 25 Jahren in der IT Branche und seit einigen Jahren mit Anwendung und Übertragung innovativer Machine Learning Modelle und Verfahren aus der Forschung in die Praxis befasst. Als Mitbegründer und Geschäftsführer der AIM und der inserve verantwortet er den Aufbau der Data Science Teams und die Realisierung von Lösungen. Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Data Science/Machine Learning, Industrieprozesse und agile Softwareentwicklung.
Tilmann Hertel
Counsel im Bereich Dispute Resolution @Ashurst
Tilmann Hertel ist Counsel im Bereich Dispute Resolution. Er berät und vertritt Unternehmen in nationalen und grenzüberschreitenden wirtschaftsrechtlichen Streitigkeiten vor staatlichen Gerichten sowie in nationalen und internationalen Schiedsverfahren. Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen im Bereich komplexer Massenverfahren, im Kartellschadensersatzrecht, in post-M&A und gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten.