webinar register page

Webinar banner
Parfumdreams – vom Stationärhändler im Ländle zum internationalen Beauty-Player
1995 gestartet als stationärer regionaler Händler unter der Marke akzente, wurde mit der Marke parfumdreams ab 2004 zunächst ein starker deutscher Onlineshop aufgebaut und ab 2016 sukzessive internationalisiert.
Die Transformation vom stationären Händler zum Online-Pure-Player mit starken regionalen Wurzeln hin zum echten internationalen Beauty-Player hat die Grenzen mehrfach verschoben und die Organisation vor neue Herausforderungen gestellt. Wieso Transformationen zum permanenten Wachstum im Handel gehören, welche Rolle dabei Kund:innen & Daten spielen und wie die Organisation sich dabei verändert, erzählt Steven Mattwig, Geschäftsführer von parfumdreams, im ECC WEB TALK im Januar 2022.
* Required information
Loading
Mit meiner Teilnahme am WEB TALK erkläre ich mich einverstanden, dass die IFH Köln GmbH, Köln mir weitere branchenrelevante Informationen aus dem Leistungsportfolio per E-Mail zusenden darf. Meine Einwilligung in die Datennutzung kann ich jederzeit ganz oder teilweise je nach Betroffenheit gegenüber dem IFH KÖLN widerrufen (Abmeldemöglichkeit in jeder E-Mail oder unter datenschutz@ifhkoeln.de (IFH KÖLN).

Speakers

Dr. Kai Hudetz
Geschäftsführer @ECC KÖLN
Dr. Kai Hudetz ist seit August 2009 Geschäftsführer des IFH KÖLN. Zuvor leitete er das dort angesiedelte ECC KÖLN, dessen Gründung er 1999 mitinitiierte. Mit seiner langjährigen Expertise ist Dr. Hudetz einer der gefragtesten E-Commerce-Experten in Deutschland. Als Autor von Studien und zahlreichen Fachartikeln beschäftigt er sich mit aktuellen Fragen des Handels im digitalen Zeitalter. Neben seiner Tätigkeit als Gastdozent an verschiedenen Hochschulen, ist Kai Hudetz gefragter Speaker und Moderator auf hochkarätigen Branchenevents. Darüber hinaus war Dr. Hudetz von Juni 2013 bis Juni 2016 als Aufsichtsrat der Intershop Communications AG tätig und ist aktuell Mitglied verschiedener Beiräte.
Steven Mattwig
Geschäftsführer @parfumdreams
Steven hat über 15 Jahre Erfahrung im digitalen Handel und der Transformation von Geschäftsmodellen. Er arbeitete in verschiedenen Kategorien und Funktionen für OTTO, SportScheck und Tom Tailor SE, bevor er die internationale E-Commerce-Abteilung von Douglas übernahm und deren Plattformgeschäft aufbaute und das digitale Geschäft von Douglas in 2 Jahren von >400 Mio. € auf > 1 Mrd. € Nettoumsatz trieb. Steven Mattwig ist derzeit Geschäftsführer von parfumdreams, einem Unternehmen der Douglas-Gruppe, welches Beauty-Produkte in >20 Ländern online vertreibt und zu den am stärksten wachsenden Online-Unternehmen in der Kategorie zählt.