webinar register page

Webinar banner
Ewige Ersatzteilversorgung durch 3D-Druck
Im zweiten Teil der Serie zur Additiven Fertigung (oft verkürzt als 3D-Druck) erhaltet ihr Einblick in einen aktuellen Business Case und erfahrt, wie man 3D-Druck gewinnbringend im E-Commerce einsetzen kann. Max Siebert, Gründer von Replique, unterhält sich mit Peter Benthues, CDO der H. Gautzsch Firmengruppe, über Motive und Ansätze als Distributor in die Additive Fertigung einzusteigen.

Die Teilnehmer:innen erhalten einen Einblick in den ersten Business Case der Firmengruppe, „ewige“ Ersatzteile für eine eigene Marke im Haus & Garten-Segment anzubieten. Weiterhin bekommt ihr die Chance zu verstehen, wie man passende „Mutterprodukte“ auswählt, um für diese weitere Produkte anzubieten. Im WEB TALK wird es auch darum gehen, wie ohne hohe Vorleistungen schnell auf Möglichkeiten des 3D-Drucks zugegriffen werden kann. In diesem Zusammenhang wird auf die Charakteristika des Ersatzteilgeschäftes eingegangen, die auch für Sortimentsinnovationen und -revivals angewendet werden können.
* Required information
Loading
Mit meiner Teilnahme am WEB TALK erkläre ich mich einverstanden, dass die IFH Köln GmbH, Köln und die Chemovator GmbH mir weitere branchenrelevante Informationen aus dem Leistungsportfolio per E-Mail zusenden dürfen. Die Chemovator GmbH erhält hierzu vom IFH KÖLN meine Registrierungsdaten. Meine Einwilligung in die Datennutzung kann ich jederzeit ganz oder teilweise je nach Betroffenheit gegenüber dem IFH KÖLN oder dem Premium-Partner (Chemovator GmbH) widerrufen (Abmeldemöglichkeit in jeder E-Mail oder unter datenschutz@ifhkoeln.de (IFH KÖLN) und unter info@chemovator.com (Chemovator GmbH)).

Speakers

Dr. Max Siebert
@Replique.io
Peter Benthues
CDO @H. Gautzsch Firmengruppe
Peter Benthues ist CDO der H. Gautzsch Firmengruppe, einem führenden Elektro- und Konsumgütergroßhändler. Er hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in diesem Geschäftsbereich. Neben dem Aufbau der E-Commerce-Aktivitäten der Gruppe, zählte die Weiterentwicklung der kundenseitigen Systeme zu seinen bisherigen Schwerpunkten. Zu Beginn seiner Laufbahn war er Mitglied im Gründungsteam eines frühen Internet-Start-ups. Herr Benthues ist Bank-Kaufmann und hat Volks- und Betriebswirtschaftslehre in Bonn, Münster und Oxford studiert. Er ist außerdem Chartered Financial Analyst (CFA) charterholder. Peter beurteilt die Möglichkeiten der Additiven Fertigung, insbesondere der lokalen, vereinfachten Produktion, für Distributoren als grundsätzlich erfolgskritisch. Daneben arbeitet er, mit Replique, an additiven Fertigungs-Strategien für die Bereitstellung Ewiger Ersatzteile, für die Eigenmarken der Firmengruppe.